Georg Bender Parteifrei

Georg Bender
Georg Bender Parteifrei
Wohnort: Siggenthal-Station
Beruf: Pensionierter Vorsitzender der GL einer Raiffeisenbank
Jahrgang: 1945




Dafür setze ich mich ein

Anstand und Würde auch gegenüber Schwächeren in unserer Gesellschaft!



Das habe ich erreicht

Nach einem arbeitsreichen, teilweise turbulenten (Gesundheit) Arbeitsleben, geniessen wir (seit 50 Jahre verheiratet) unsere letzte Dekade des Lebens im Kreise der Familie und Freunde! Dabei hat uns der spekulationsfreie Umgang mit Geld, zu einer ausreichenden Vorsorge (Geld von Anderen = Geldsystem) verholfen!



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Geldwirtschaft (Funktion des Geldkreislaufs) Sport; Fussball, Tennis, Golf, Schwimmen



Meine neusten Kommentare

Vor 8 Stunden Kommentar zu
Das neue "EU-Waffenrecht
Herr Dani Schweizer
Scheinbar wollen Sie nicht begreifen?
Mit einer parlamentarischen Demokratie wäre der 2. WK nicht von Deutschland ausgegangen!

Damit​ will ich sagen, dass die Demokratieform keine absolute Sicherheit gibt, das Richtige zu tun! Auf Gemeindeebene kann ich mir die direkte Demokratie eher als sinnvoll ansehen!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
EU: Paris im Aufruhr
Herr Gilbert Hottinger
Noch zur Klärung; ich beschäftige mich nicht mit den Gesetzbüchern, weil ich noch nie mit dem Gesetz in Konflikt kam!
Ich habe ein gerütteltes Mass an Rechtssinn, darum bleibe ich bei den sachlichen Begründungen, welche natürlich mit der Person, welche die Gegenmeinung artikuliert zusammenhängt. Es ist mir lieber, man erklärt die Bewertung, als das man einfach nur wertet; denn eine solche Handlung, kann der Sache niemals dienen!

Noch einen schönen Ostertag!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Das neue "EU-Waffenrecht
Herr Dany Schweizer
Nein ich bin kein Orakel! Hatten wir keinen Weltkrieg, welche vom Volk ausgegangen ist?
Wollt Ihr den totalen Krieg?
-
Vor einem Tag Kommentar zu
EU: Paris im Aufruhr
Herr Gilbert Hottinger

Wo bitte habe ich Ihre Ehre mit Füssen getreten! Ich bin mir keinerlei Schuld bewusst!

Wir haben Meinungsfreiheit, ich kann mich nicht erinnern, Sie jemals verleumdet zu haben. Wenn Sie meinen, dass ich Ihre Ehre verletzt haben sollte, so entspricht Ihre eigene Wahrnehmung nicht meinem Denken! Es liegt mir fern, die Person zu attackieren sondern ich argumentiere für oder gegen eine Sache. Denn die Argumentation, trifft den Kern des ICHS: Ihre Denkweise kann nicht die meine sein und für Sie wahrscheinlich umgekehrt? Man soll sich sachlich streiten können!

Von christlichem Gedankengut zu schreiben und Handeln sind für mich zweierlei Dinge! Ich bin mir keiner Schuld bewusst, aber Tun Sie was Sie nicht lassen können!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
EU: Paris im Aufruhr
Herr Gilbert Hottinger
Ich beschimpfe niemand, ich antworte nur auf dem gleichen Niveau, wie man mir begegnet. Gleich lang Spiesse, ist fair!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Das neue "EU-Waffenrecht
Dumme und scheinheilige Argumente von gewissen Gegnern, welche sich nicht mit der Realität einer Gemeinschaft, abfinden können! Entweder man gehört dazu, oder eben nicht. Der Mehrheitsentscheid gilt, auch wenn das Bevölkerung, nachweislich nicht immer recht hat!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Was Jesu Wunder bedeuten
Würde Jesus im HEUTE leben, würde er die Betrügereien der Politik im Zusammenhang mit dem Geldsystem beseitigen!

Sie und die Daumen nach unten Drücker zitieren Jesus, aber können ihn nicht begreifen!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Abbau der Sozialhilfe im Kanton Bern ablehnen
Warum ist der Mensch so erpicht, die Symptome der von den Obrigkeiten bewusst falsch kreierten Systeme zu diskutieren, anstatt sich der Ursache zu nähern?


Würde die Umlage der anteiligen Gelschöpfung für den Preis der Gemeinwohl- und Sozialaufgaben zur Abdeckung der Bedürfnisse der Menschen, nicht über das Erwerbseinkommen (Betrug), sondern im Sinne der Auswirkung Geldkreislaufs, über den Umsatz an den End- Verbraucher oder Nutzer, vorgenommen, braucht es für die finanzielle Grundsicherung, keine Sozialinstitutionen. Es sind Arbeitsplätze und Politikgeschwafel, darum werden die Spiele veranstaltet und die Regeln ständig geändert! Idiotie PUR!

Um diese Fakten verstehen zu können, müsste man ein Preis kalkulieren und den dazugehörenden Geldfluss begreifen, können! Beides wäre einfach, wenn man wüsste, dass in den Personalkosten, das verlogene Spiel der Sozialpartnerschaft zelebriert wird.

MMT modern Money Theory, der heterodox Ökonomen, erklärt die korrekte Lehrmeinung. Dazulernen und nicht glauben! Es würde die Politik und Gesellschaft merklich verändern!

Schopen​hauerprinzip der Obrigkeitshörigen: Zuerst die Wahrheit lächerlich machen, dann bekämpfen und erst dann als evident akzeptieren.

-
Vor einem Tag Kommentar zu
Altersarmut ist weiblich
Sehen Sie Herr Peter und Knall!
Würde die Umlage der anteiligen Gelschöpfung für den Preis der Gemeinwohl- und Sozialaufgaben zur Abdeckung der Bedürfnisse der Menschen, nicht über das Erwerbseinkommen (Betrug), sondern im Sinne des Geldkreislaufs, über den Umsatz an den End- Verbraucher oder Nutzer, vorgenommen, braucht es für die finanzielle Grundsicherung, keine Sozialinstitutionen. Es sind Arbeitsplätze, darum werden die Spiele veranstaltet und die Regeln ständig geändert! Idiotie!

Um diese Fakten verstehen zu können, müsste man ein Preis kalkulieren und den dazugehörenden Geldfluss begreifen, können! Beides wäre einfach, wenn man wüsste, dass in den Personalkosten, das Spiel der Sozialpartnerschaft auch nicht in Ordnung ist!

MMT modern Money Theory, der heterodox Ökonomen, erklärt die korrekte Lehrmeinung. Dazulernen und nicht glauben! Es würde die Politik und Gesellschaft merklich verändern!

Schopen​hauerprinzip der Obrigkeitshörigen: Zuerst die Wahrheit lächerlich machen, dann bekämpfen und erst dann als evident akzeptieren.

-
Vor einem Tag Kommentar zu
EU: Paris im Aufruhr
Herr Gilbert Hottinger

Diesen Satz habe ich so oder in ähnlicher Form, von Ihnen schon mehrmals gelesen. Ich beschreibe wie man mit dem IST umgeht, resp. mit Betrugssystemen die Armut und Existenzkämpfe schützt! Widerlich! Aber Sie sind ja ein Befürworter der Sklaverei!

Schopen​hauer Prinzip: Sie und Ihre Anhänger (Daumen nach unten Drücker, wenden es an,
Die Wahrheit zuerst lächerlich mach, dann bekämpfen und dann einsehen, dann akzeptieren, dass es evident ist.

Sachlich keine Argumente, aber werten, wie sinnvoll ist das denn?


-