Langue: D
Médias, communication > Internet,

Vimentis die Qualität sind wir.

Recommander l'article

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Herr Bader Ihre Ana­lyse stimmt nicht ganz:

  1. Ich habe bei meinen Artikeln massiv mehr LeserInnen als vorher, auch mehr Bewertungen.
  2. Die wenigen Artikel, die hier geschrieben werden, sind interessant, auch wenn Sie nicht Ihrem Gusto (so wie ich Sie kenne) entsprechen.
  3. Die Diskussionsplattform wird von vimentis mit bestimmten Konditionen zur Verfügung gestellt und kann von jenen. die diese akzeptieren, gebraucht werden.
  4. Vorher hatte es viele Kommentatoren, die die Identität nicht kund tun wollten, was für die Betreiber Probleme gab. Es gab sogar solche, die sofort nach dem Kommentieren ihre Mailadresse wieder vom Netz nahmen. Es war deshalb möglich, dass ähnliche Kommentare von derselben Person stammen konnten.
  5. Im Moment schreiben fast alle mit ihrer Anschrift und richtigem Namen, ausser einer aus Luzern, der schon früher verschiedene Name verwendete und 2 Personen aus dem Ausland (Deutschland und Österreich).
  6. Wenn wir an Politik interessierte eine Diskussionsplattform wollen, müssen wir sie selbst bekannt machen. Schreiben Sie allen Bekannten usw. , damit diese die Plattform benützen.
  7. Es ist falsch, die Betreiber für etwas verantwortlich zu machen, was sie gar nie leisten können.
  8. Einer der Betreiber (StudentInnen) hat mir geschrieben, dass nach den Prüfungen (ich nehme an vor den Sommerferien) sie versuchen werden die Kommentarfunktion wieder einzuschalten. Sie müssen eine Lösung finden, wie sie, bei Verstössen, ohne Probleme reagieren können. Das geht eigentlich nur um Schreiber (Blogs und Kommentare), Leser und Bewertet sind für die Betreiber nicht relevant.
  9. Das Armutszeugnis (das Herr Bader beschreibt) geht nicht an die Betreiber sondern an die Benutzer, es ist sinnlos Betreibern die Schuld zuzuschieben, wenn einzelne Benutzer nicht lesen können. 
  10. Einige Zeit das Forum von Netz zu nehmen, würde einen zu grossen Aufwand für die Wiederbekanntmachung bedeuten, denn immer noch lesen viele in diesem Forum.
  11. Ich lade Sie ein Herr Bader, ehrliche und transparente SchreiberInnen zu animieren mitzumachen. danke.

Commentaires des lecteurs sur cet article

Informations sur la désactivation de la fonction de commentaire

L'association Vimentis a décidé de fermer la colonne des commentaires sur ses blogs. Dans l'explication suivante, vous trouverez la raison de cette décision.

Le blog, y compris la colonne des commentaires, est une partie importante de la plateforme de discussion de Vimentis. En même temps, des valeurs telles que le respect, la décence et l'acceptation sont de la plus haute importance pour l'association. Vimentis s'efforce de défendre elle-même ces valeurs, ainsi que de les garantir sur le site web.

Dans le passé, cependant, ces valeurs ont régulièrement été ignorées dans la colonne des commentaires, et il y a eu des déclarations inacceptables répétées dans les commentaires. La suppression de ces commentaires est une question délicate et demande beaucoup d'efforts, que l'association ne peut se permettre. En outre, les commentaires peuvent être rédigés de manière pratiquement anonyme, ce qui rend impossible le blocage des personnes concernées.

En conséquence, l'Association Vimentis a décidé de désactiver la fonction de commentaire et de ne laisser que le blog. Le blog permet toujours aux gens de se faire entendre sans se cacher derrière un pseudonyme. Ce changement devrait améliorer la qualité de la plateforme de blog et la placer au centre de l'attention de toutes les personnes qui ont un intérêt dans une discussion factuelle et respectent les valeurs mentionnées ci-dessus.